REINER® Kennzeichnungsgeräte für die AutomobilindustrieKennzeichnung von Autoteilen: Etikettenloser Direktdruck ist schneller, sicherer und günstiger

• Sie möchten Autoteile zuverlässig und dauerhaft kennzeichnen?
• Die Kennzeichnung soll mobil und flexibel erfolgen?
• Sie wollen Abfall vermeiden und die Umwelt schonen?

Wissenswertes zur Kennzeichnung von Bauteilen in der Automobilindustrie

Automotive: Darum sind unsere mobilen Drucker die ideale Lösung für Ihre Bauteile‐Kennzeichnung

Die Kennzeichnungslösung für jeden Bedarf

Die REINER® Handdrucker sind vielseitig anwendbar und intuitiv bedienbar. Dadurch lassen sie sich sehr schnell in Ihre individuellen Prozesse integrieren. Treiber und Software werden mitgeliefert, so dass Sie sofort mit der individuellen Kennzeichnung beginnen können. Aufgrund ihrer hohen Robustheit und langen Akkulaufzeit sind unsere mobilen Drucker für praktisch jedes Arbeitsumfeld geeignet.
Unsere Handdrucker sind auf lange Betriebszeiten und minimalen Wartungsaufwand ausgelegt. Auch bei längeren Arbeitspausen wird beim jetStamp® 1025 ein Eintrocknen der Tinte zuverlässig verhindert: dafür sorgt die innovative Abdeckung des Druckkopfs.

Mobile Drucker von REINER®: Mehr Effizienz bei der Kennzeichnung Ihrer Produkte

Mehr Flexibilität

Per Direktdruck Produkte zu kennzeichnen ist flexibler, spontaner und praktischer als mit Etiketten. Etiketten können fehlerhaft angebracht oder falsch abgezählt werden. Ein Vorrat bestehender Etiketten kann plötzlich nicht mehr aktuell sein. Zudem sind einmal angebrachte Etiketten anfällig für Beschädigungen. In diesem Fall muss ein Mitarbeiter gegebenenfalls einen stationären Etikettendrucker aufsuchen, um neue Etiketten auszudrucken. Die REINER® Handdrucker hingegen erlauben eine spontane Anpassung des Druckmotives. Unterbrechungen des Kennzeichnungsprozesses werden damit vermieden.

Kostenersparnis

Robustheit

Ob Chargennummer oder CE‐Kennzeichnung: im Automotive‐Bereich müssen einmal angebrachte Markierungen zuverlässig halten. Etiketten, egal ob aus Papier oder Kunststoff, sind naturgemäß anfällig für Beschädigungen durch Kratzer. Die REINER® Handdrucker hingegen ermöglichen eine sichere und langfristige Kennzeichnung von Produkten. Das garantiert einen geordneten Ablauf über alle Prozessschritte hinweg, sowie die verlässliche Rückverfolgbarkeit aller Produkte.
Metalle in Autoindustrie kennzeichnen

Ursprungskennzeichnung Deutschland: Etikettenlos Drucken und Rückverfolgbarkeit gewährleisten

In der Automobilbranche müssen einzelne Bauteile aus der gesamten Lieferkette über ihre Lebensdauer hinweg eindeutig identifizierbar bleiben. Selbst bei größter Sorgfalt kann es vorkommen, dass Produktfehler erst nach Inverkehrbringen erkannt werden. Autobauer und Zulieferer müssen in solch einem Fall schnell und professionell reagieren können. Daher ist die zuverlässige Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit von Produkten unerlässlich.

Umso besser die Rückverfolgbarkeit (Traceability) Ihrer Produkte ist, desto einfacher und schneller lassen sich betroffene Produkte im Falle eines Rückrufs eingrenzen. Hoher Zeit‐ und Kostenaufwand wird vermieden, wenn jeder Hersteller entlang der Wertschöpfungskette nachweisen kann, welche Komponenten er wann und wie gefertigt hat. Möglich ist dies nur durch die Verwendung eindeutiger Codes, die jedes Teil eindeutig identifizieren. In einer zugehörigen Datenbank werden die entsprechenden Informationen gespeichert. So genügt ein einfacher Scan, um sofort alle relevanten Informationen zu jedem Bauteil parat zu haben.

Nicht zuletzt schützt eine zuverlässige Kennzeichnung auf Produkten vor ungerechtfertigten Produktklagen. Etwaige Fälschungen, die in die Lieferkette gelangen, können keinen wirtschaftlichen oder Imageschaden verursachen, wenn Sie Originalteile klar identifizieren können. Gerade in der Automobilindustrie, wo Marken um jeden Preis vor schädlichen Einflüssen geschützt werden müssen, sind effektive Kennzeichnungslösungen eine wichtige Investition in mehr Sicherheit.

Direktdruck überzeugt durch Zuverlässigkeit

Flexibel: Je nach Bedarf Produkt oder Verpackung bedrucken

Mit den REINER® Inkjets lassen sich sowohl Produkte selbst als auch Umverpackungen kennzeichnen. Anstatt verschiedene Etiketten für verschiedene Bedarfe vorrätig zu halten, passen Sie mit unseren Handdruckern das Druckmotiv im Handumdrehen an die jeweilige Situation an. Auch schwierige Trägermaterialien lassen sich meist einfach bedrucken. Das erleichtert Ihren Mitarbeitern die Arbeit erheblich, was letztlich in Zeit‐ und Kostenersparnissen resultiert.

Drucken auf dem Produkt

Ob Metall, Plastik, Glas, Holz, Rohre, Drähte oder Kabel: Mit den REINER® Handdruckern bringen Sie Markierungen auf nahezu jeder Oberfläche zuverlässig und dauerhaft an. Selbst gebogene Oberflächen sind kein Problem. Die Autoreifen‐Kennzeichnung, Autoscheiben‐Kennzeichnung oder Blinker‐Kennzeichnung geht schnell und einfach von der Hand. Ihre individuellen Autoteile können direkt nach der Fertigung markiert werden. Etwaige Verzögerungen durch fehlende oder fehlerhafte Etiketten sind ausgeschlossen.

Drucken auf Verpackung

Rücksicht auf die Umwelt: In Automobilindustrie auf etikettenlosen Direktdruck setzen

Überall in der Industrie wächst das Bewusstsein für den Umweltschutz. Vielleicht fragen auch Sie sich, wie Sie den ökologischen Fußabdruck Ihrer Produktion verringern können. Gerade in der Automobilindustrie sind Umwelt und Klima zunehmend ein Thema. Bei Autobauern und Zulieferern ist ein Umdenken gefragt, nicht zuletzt, weil es von den Verbrauchern gefordert wird. Leichter gesagt als getan, denn schließlich ist eine Umstellung auf klimaschonende Verfahren häufig mit hohen Kosten verbunden. Manchmal kann es jedoch ganz einfach sein, seinen Schadstoffausstoß nachhaltig zu verringern.

Ein großer Schritt hin zu mehr Nachhaltigkeit lässt sich bereits mit der Umstellung von Etikettierung auf Direktdruck machen. Etiketten verursachen große Mengen an Müll, der aufgrund des silikonbasierten Trägermaterials kaum bis gar nicht recyclebar ist. Mit den mobilen REINER® handheld Inkjets machen Sie sich dauerhaft unabhängig von Etiketten. Unsere Handdrucker sind eine weitaus umweltfreundlichere Möglichkeit, Chargennummern, Codes und CE‐Kennzeichnungen an Autoteilen anzubringen. Indem Sie bei der Kennzeichnung Ihrer Autoteile auf Direktdruck setzen, machen Sie Ihre Verpackungen und Prozesse umweltschonender und sparen dabei auch noch Geld.

Direktdruck auf Produkten in Automobilbranche

Können die REINER® Kennzeichnungstechniken an jedem beliebigen Arbeitsplatz
eingesetzt werden?

Die mobilen REINER® Kennzeichnungsgeräte sind mit hochwertigen Akkus ausgestattet und können dadurch an jedem Arbeitsplatz eingesetzt werden. Eine Stromversorgung am Einsatzort ist nicht nötig. Die handlichen Kennzeichnungsgeräte überzeugen durch eine robuste und qualitativ hochwertige Verarbeitung und ermöglichen daher maximale Effizienz, eine top Qualität und eine lange Lebensdauer.

Im mobilen Kennzeichnungsgerät jetStamp® 990 sind die gängigsten Stempelabdrücke bereits vorinstalliert, so dass Sie schnell und einfach loslegen können. Individuelle Stempelabdrücke können bereits im Voraus über die mitgelieferte Software erstellt und dauerhaft im portablen Kennzeichnungsgerät gespeichert werden.
Bei den mobilen Kennzeichnungsgeräte jetStamp® 1025, jetStamp® graphic 970 oder REINER® 940 kann die Datenübertragung per Word, Excel, ERP System, Etiketten Software oder über die mitgelieferte Software PCset graphic erfolgen. Diese Geräte sind zusätzlich grafikfähig und eignen sich daher für den qualitativ hochwertigen Druck von Barcode oder Data‐Matrix Code. Die Handhabung der Geräte ist sehr einfach und kann ohne aufwändige Schulung auch an weitere Personen weitergegeben werden.
Datenübertragung per ERP-Sytem