Etikettenloses Kennzeichnen von Holzprodukten und - verpackungen – mit den mobilen Kennzeichnungsgeräten von REINER®

Holz zählt zu den vielfältigsten und beliebtesten Werkstoffen überhaupt. Der Rohstoff findet in zahlreichen Branchen Verwendung, oft auch als Verpackungsmaterial. Im privaten Bereich schätzen viele Menschen Holz aufgrund seiner baulichen Eigenschaften oder ziehen es aus ästhetischen Gründen anderen Materialien wie Kunststoff und Metall vor. Auch aus ökologischer Sicht ist die Nutzung des nachwachsenden Rohstoffs sehr sinnvoll.

Wer mit Holz arbeitet, muss jedoch einiges beachten: Es gelten strenge internationale Vorschriften für die Kennzeichnung von Holzprodukten, wie beispielsweise das EC- und IPPC-Siegel. Zudem wird, nicht zuletzt aufgrund der zunehmenden Sensibilisierung für das Thema Nachhaltigkeit, vermehrt Wert auf die Rückverfolgbarkeit von Holzprodukten gelegt. Informationen zu Hersteller und Herkunft müssen also zuverlässig auf dem Material angebracht werden.

Die REINER® Inkjet Drucker jetStamp® 1025, jetStamp® graphic 970 und REINER® 940 erlauben flexible Kennzeichnung auch auf Holzoberflächen. Holz „branden“, Holz kennzeichnen, Holz beschriften: Profitieren Sie von unserem Know-How in der Produktbeschriftung und setzen Sie auf etikettenloses Beschriften mit den Handdruckern von REINER® – Qualität Made in Germany.

Mobile Kennzeichnungstechnik in der Holzindustrie

Baumstämme bedrucken: eine sinnvolle Art der Markierung?

Es ist gängige Praxis, Baumstämme mithilfe von Farbdosen zu markieren. Jedoch lassen sich mit einer Farbdose nur begrenzt Informationen auf einem Stamm anbringen – immer wieder kann es daher vorkommen, dass die falschen Baumstämme verladen werden. Die mobilen REINER® Kennzeichnungsgeräte schaffen hier Abhilfe. Mit unseren Handdruckern kennzeichnen Sie Holzstämme mit Barcode oder Seriennummer sowie Fälldatum. Für jeden Stamm kann die Markierung individuell und schnell angepasst werden, so dass Verwechslungen ausgeschlossen sind.
Die oft widrigen Arbeitsbedingungen in der Holzindustrie stellen für die robusten jetStamp® Drucker jetStamp® 1025, jetStamp® graphic 970 und REINER® 940 dabei kein Problem dar. Sie wurden für die mobile Anwendung in jedem Arbeitsumfeld entwickelt und zeichnen sich entsprechend durch staubgeschützte Druckköpfe, Schutz der Tinte vor Eintrocknen sowie langer Akkulaufzeit aus.
Funiertes Holz beschriften

Rückverfolgbarkeit: Wie bleiben teure Holzmöbel eindeutig identifizierbar?

Internationaler Standard ISPM-15: Lässt sich die Kennzeichnung auch aufdrucken?

Als vielseitiger Werkstoff wird Holz auch als Verpackungsmaterial genutzt. Ein bekanntes Beispiel für die Nutzung als Verpackung sind Europoolpaletten, umgangssprachlich auch Europaletten. Diese genormten Holzpaletten sind aus dem internationalen Handel nicht mehr wegzudenken, erleichtern sie den Transport großer Produktmengen doch enorm. Es birgt jedoch eine Gefahr, wenn die Holzgestelle zwischen verschiedenen Ländern hin- und hertransportiert werden: Schädlinge können sich im Holz einnisten und unbemerkt zusammen mit dem eigentlichen Produkt importiert werden. Für das betreffende Ökosystem kann das gravierende Folgen haben.

Dies zu vermeiden, liegt im Interesse aller Länder. Um das Risiko zu minimieren, wurde das Internationale Pflanzenschutzabkommen, kurz IPPC, verabschiedet. Dieser völkerrechtliche Vertrag macht seinen Mitgliedern verbindliche Vorgaben zum Schutz von Pflanzen gegen Schädlinge. Die ISPM 15 Vorschriften sehen dafür sogenannte phytosanitäre, also „die Pflanzengesundheit betreffende“, Maßnahmen vor. Bevor Verpackungen IPPC-konform für den internationalen Handel genutzt werden dürfen, müssen sie einer Hitzebehandlung oder bestimmten chemischen Verfahren unterzogen werden. Dieses Vorgehen stellt sicher, dass sich keine lebenden Schädlinge mehr in der IPPC Palette befinden.

ISPM 15 Paletten und Kisten müssen entsprechend gekennzeichnet werden. Die Kennzeichnung erfolgt durch das Zeichen des IPPC und muss gut sichtbar beidseitig angebracht werden. Für das unkomplizierte Markieren der IPPC Palette sind die mobilen REINER® Handheld Inkjet Printer hervorragend geeignet. Akkubetrieben und einfach in der Handhabung, können Paletten flexibel beschriftet werden. Einen IPPC Stempel, ISPM Stempel oder eine Schablone benötigen Sie nicht – die IPPC Kennzeichnung kann, wie jede andere beliebige Markierung, einfach in der mitgelieferten Software erstellt oder bereits von REINER® mitgeliefert werden. Sofern die Voraussetzungen des IPPC von Ihrer Seite erfüllt sind, stellen unsere Handdrucker also eine optimale Möglichkeit auch zur Markierung von Holzpaletten mit IPPC. Auch das CE-Zeichen, welches bestätigt, dass ein Produkt die Mindestanforderungen der europäischen Richtlinien erfüllt, muss auf Holzprodukten abgebildet sein. Die CE Kennzeichnung von Holz erfolgt ebenfalls einfach und effizient mit den mobilen Druckern von REINER®.


beliebige Markierung auf Holzbretter

Holz kennzeichnen: Kann ich REINER® Kennzeichnungsgeräte in jedem Arbeitsumfeld nutzen?

Die industriellen Kennzeichnungssysteme von REINER® wurden speziell für die Anwendung Vor-Ort entwickelt. Die Produktkennzeichnung kann so praktisch überall erfolgen, auch in Schreinereien und Sägereien – eine Stromversorgung während des Druckvorgangs wird nicht benötigt. Auch vor Staubentwicklung sind die Druckköpfe der Handdrucker gut geschützt. Der hochwertige Akku erlaubt den Einsatz der Beschriftungsgeräte, wo sie gerade gebraucht werden. In Verbindung mit dem sparsamen Tintenverbrauch sind die Mobile Inkjet Printer von REINER® das ideale Werkzeug für effiziente Produktkennzeichnung.
Markieren Sie Holzprodukte jeder Art schnell und unkompliziert mit unseren Beschriftungssystemen. Das direkte Aufdrucken von Codes, Seriennummern, Logos und sonstigen Daten erfolgt zuverlässig und so flexibel, wie es die Umstände fordern. Verzichten Sie auf die Beschriftung mit Etiketten – gerade Holzprodukte werden häufig im Freien gelagert, und entsprechend schnell können Etiketten auf Holz durch Nässe, Schmutz oder Abrieb beschädigt werden. Die spezielle REINER® MP3 Tinte trocknet besonders schnell und haftet hervorragend auf den verschiedensten Oberflächen, womit unzuverlässige Kennzeichnung der Vergangenheit angehört.
In die mobilen Inkjet Printer von REINER® können verschiedenste Abdrucke zur Markierung von Produkten einspeichern werden. Diese können jederzeit gewechselt werden. Der mitgelieferte Windows-Druckertreiber sowie die mitgelieferte Software und Code-Generatoren garantieren einen reibungslosen Einstieg in das etikettenlose Kennzeichnen von Holzprodukten. Eine Einbindung in die digitale Warenwirtschaft erfolgt unkompliziert anhand integrierten 1D/2DCodegeneratoren sowie der Netzwerk- und USB-Schnittstellen unserer mobilen Drucker.
Holzfaser direkt beschriften