0
Ernst Reiner GmbH & Co. KG

REINER auf der paperworld 2016

IMG 20160130 WA0006

Auch in diesem Jahr präsentierte sich die Ernst Reiner GmbH & Co. KG wieder mit einigen Neuheiten auf der paperworld in Frankfurt. Neben einem neuen Windows-Druckertreiber für die Kennzeichnungssysteme, wurde auch eine neue Druckertinte präsentiert.

Kennzeichnungsgeräte jetStamp graphic 970 und den REINER 940

Die Vorstellung des Windows-Druckertreibers für die Kennzeichnungsgeräte jetStamp graphic 970 und den REINER 940 weckte bei den Besuchern ein besonderes Interesse. Durch den Einsatz des Druckertreibers ist es möglich, Daten direkt aus Word und Excel oder anderen Windows-Programmen zu drucken. Somit können bereits bestehende Datenbanken, wie zum Beispiel Adressdatenbanken für Serienbriefe, schnell und einfach übernommen und gedruckt werden. Die Daten lassen sich unter anderem per Bluetooth direkt an die REINER-Geräte übertragen. Des Weiteren ist es nun möglich, Abdrucke die mit der Software „NiceLabel“ erstellt wurden, an die mobilen Inkjet-Drucker zu übertragen.

Schnelltrocknenden Tinte MP4

Mit der schnelltrocknenden Tinte MP4 für den jetStamp 790 MP/791 MP/792 MP stellte REINER eine weitere Ergänzung im Produktsortiment vor. Mit dieser Druckertinte ist es möglich Materialien wie Glas und andere glatte Oberflächen mit einem wischfesten und farbintensiven Abdruck zu bedrucken. Die Tinte ist in der Farbe schwarz verfügbar.