Ernst Reiner GmbH & Co. KG

Die Zukunft der Verpackungstechnik: Natürlich in der Schweiz

Empack Logo

Erfolgreiche Messetage, auf der Empack bei unseren Nachbarn in der Schweiz, liegen hinter dem REINER-Messeteam.

Bei internationalen Fachbesuchern in Zürich hinterließ der Kennzeichnungsspezialist aus dem Schwarzwald einen bleibenden Eindruck.

Zusammen mit der Labelcode AG war REINER an einem Gemeinschaftsstand vertreten und bot dem Messepublikum so einen umfangreichen Überblick über die mobilen Kennzeichnungsgeräte – insbesondere über die neusten Möglichkeiten der Anbindung von Kennzeichnungstechnik an ERP-Systeme.

Wer hat’s erfunden? REINER.

Verteilt über 4 Stockwerke war die Empack 2019 das ideale Umfeld, um neue Kontakte zu knüpfen und Netzwerke zu pflegen. Am 10. und 11. April strömten neugierige Besucher mit verschiedenen Erwartungen und Fragen an den stark frequentierten Stand, um sich die Anbindungsmöglichkeiten an verschiedene Systeme, wie SAP, Excel oder Windows aufzeigen zu lassen.

Im Spotlight standen dabei unsere Kennzeichnungsspezialisten jetStamp graphic 970, REINER 940 sowie der brandneue mobile Inkjet-Drucker aus dem Hause REINER, der jetStamp 1025. Die mobilen Kennzeichnungsgeräte hinterließen großen Eindruck beim Fachpublikum, da diese die optimalen Geräte für die leichte Kennzeichnung von kleinen und mittelgroßen Chargen sind.
Positiver Auftritt, verschiedenste neue Kontakte und überzeugende Produkte: Alles in allem ein rundum gelungener Messeauftritt von REINER.

Möchten auch Sie die Anbindung der mobilen Kennzeichnungsgeräte zu Ihrem ERP-System testen?
» Dann vereinbaren Sie jetzt eine kostenlose Kennzeichnungsgeräte Vorführung