Reiner Banner Holzbranche und Logistik Palette 3000x700.jpg
Paletten und Holz kennzeichnenSchnell. Einfach. Zuverlässig.
Reiner Banner Holzbranche Holz funiert 3000x700.jpg
Paletten und Holz kennzeichnenSchnell. Einfach. Zuverlässig.
Sie sind hier:

Paletten und Holz bedrucken – mit den handlichen Inkjet-Druckern!

IPPC-Paletten kennzeichnen und Holzprodukte individuell markieren!

Bei Holz-Paletten, die nach dem internationalen Standard ISPM-15 behandelt wurden, muss der IPPC-Stempel aufgebracht werden. Mit den REINER® Akku-Kennzeichnungsgeräten funktioniert dies einfach und schnell: Das Gerät an die vorgeschriebene Position halten und den IPPC Druck per Tintenstrahltechnologie direkt auf das Holz drucken. Fertig!

So lassen sich fast alle Holzprodukte individuell markieren. Entweder für den Versand, um den Überblick und die Rückverfolgbarkeit zu behalten, oder später beim fertigen Möbelstück, um dem Kunden weitere Informationen über Herstellung und evtl. zukaufbare Zubehöre zu liefern.

Auch teure Holzböden können markiert werden, damit die Qualität auch vor Ort beim Einbau gewährleistet werden kann und Fälschungen schneller erkannt werden.

Bereits im Wald können gefällte Baumstämme markiert werden. So weiß der Abholer und das Sägewerk, welches Holz von welchem Wald und von welchem Besitzer stammt. Mit der Baumstamm-Markierung und der anschließenden Holz-Kennzeichnung kann der komplette Werdegang vom Baum zum Holzboden oder zum Holzmöbel nachvollzogen werden.

Kann man auf Paletten die IPPC-Kennzeichnung stempeln oder drucken?

Mobil Drucken auf Holz und Paletten
Für die Kennzeichnung von Holz hat REINER® spezielle mobile Kennzeichnungsgeräte, wie z.B. den jetStamp® 1025 entwickelt, damit ohne Kabel und ohne festen Arbeitsplatz die Markierung direkt auf die Palette aufdruckt werden kann. Eine spezielle IPPC Schablone wird dabei nicht benötigt. Der IPPC Stempel-Abdruck kann direkt in der mitgelieferten Software erstellt werden oder bereits von REINER® voreingestellt werden.

Damit Sie auf Ihren Paletten die IPPC-Kennzeichnung anbringen dürfen, müssen natürlich vorab die entsprechenden Bedingungen erfüllt sein. Nur Paletten, die der strengen IPPC-Vorschrift bzw. dem IPPC-Standard ISPM 15 entsprechen, dürfen als IPPC-Paletten bzw. ISPM 15-Paletten gekennzeichnet werden.

Weitere Informationen zur IPPC-Kennzeichnung erhalten Sie unter anderem von der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (Kurz LfL) unter:

https://www.lfl.bayern.de/ips/pflanzengesundheit/019192/index.php

Wir sind im Bundesverband Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung (HPE) e.V.
CTA KZG Produktseite.jpg
REINER® Produktlösungen

Für nahezu jede Anforderung das passende Gerät.
Je nach Bedarf und Einsatzgebiet bieten wir unterschiedliche Injekt-Drucker.

Wählen Sie aus unserer Produktvielfalt das für Sie passende Kennzeichnungsgerät aus:
Zu den Kennzeichnungsgeräten

Wie kann man Holzstämme sinnvoll markieren?

Handlicher Inkjet Drucker auf Holzplatten
Bisher werden Holzstämme meist mit Farbdosen markiert. Dies führt aber bei der ein oder anderen Holzabholung immer wieder zu Missverständnissen und es werden die falschen Baumstämme vom Nachbarn verladen. Einfacher und sicherer ist es, wenn der Holzstamm mit einem Abdruck mit Barcode oder Seriennummer sowie dem Fälldatum versehen wird.

Dies ist unter anderem mit den mobilen Kennzeichnungsgeräten jetStamp® 1025 oder jetStamp® graphic 970 von REINER® einfach möglich. Der Abholer muss nur die Seriennummer mit dem Abholschein vergleichen und kann dann die richtigen Baumstämme verladen. Auch er kann die Abholung mit einem mobilen REINER Kennzeichnungsgerät vor Ort direkt auf den Baumstamm aufbringen. So kann auch hier der Weg des Holzes unkompliziert und direkt nachvollzogen werden.

Wie können Holzplatten, Holzbretter, Holzbalken oder Holzpanele markiert werden?

Handdrucker für mobile Kennzeichnung auf Holzbretter
Bei einem Besuch im Baumarkt kann man schnell erkennen, dass Produkt-Markierungen oft mit Etiketten erfolgen. Der Großteil des verarbeiteten Holzes wird jedoch im Außenbereich gelagert, was schnell dazu führt, dass Etiketten aufweichen und unleserlich werden. Auch beim Transport können Etiketten sehr leicht verloren gehen.

Zuverlässiger ist die Methode, mit einem Drucker-Stempel Holzplatten, Holzbretter, Holzbalken oder Holzpaneele direkt zu markieren. Dies kann direkt in der Sägerei oder der Schreinerei mit den hochwertigen REINER Kennzeichnungsgeräten, wie z.B. dem jetStamp® 1025, jetStamp® graphic 970 oder REINER® 940 erfolgen. Bei teuren Holzarten oder auch gerade in Zeiten der ökologischen Holzwirtschaft ist insbesondere die Rückverfolgbarkeit von großer Bedeutung.

Auch hier eignet sich der Abdruck, der mit den passenden Kennzeichnungsgeräten der Firma REINER® direkt auf das Holz aufgebracht wird.

Übrigens können Sie mit den REINER® Kennzeichnungsgeräten auch Umverpackungen aus Karton oder Folie direkt bedrucken! Hierzu wurde eine extra schnelltrocknende Tinte entwickelt. Einfach Gerät an das Produkt halten, Knopf drücken und schon wird die Verpackung markiert.

Wie können Holzböden oder Holzfliesen gekennzeichnet werden?

Druck auf Holz
Gerade bei teuren Holzböden und Holzfliesen ist die Nachvollziehbarkeit und Fälschungssicherheit wichtig. Der Kunde will sicher gehen, dass er den Marken-Holzboden erhält, den er vom Händler bestellt hat und nicht eine billige Fälschung.

Der Händler kann dazu mit dem passenden REINER® Kennzeichnungsgerät die Teile an entsprechender Stelle markieren. Mit Hilfe von UV-Tinte ist der Abdruck sogar für das menschliche Auge unsichtbar. Die UV Tinte gibt es für die Kennzeichnungsgeräte REINER® 940 und jetStamp® graphic 970.
button haendlerfinden.jpg
Unsere KennzeichnungsPartner in Ihrer Nähe

Suchen Sie einen autorisierten Fachhändler in Ihrer Nähe? Geben Sie einfach Ihr Land und Postleitzahl ein und die nächstgelegenen KennzeichnungsPartner werden Ihnen angezeigt.

Zur Händlersuche

Wie können Holzmöbel bedruckt und gekennzeichnet werden?

Holzkisten permanent beschriften
Auch bei Holzmöbeln kann es nötig werden, bestimmte Labels oder auch QR-Codes zu Service-Webseiten mit Aufbau-Anleitungen und Ersatzteil- und Zubehörbestellmöglichkeit zu hinterlegen.

Wird dies auf herkömmliche Weise über Bedienungsanleitungen oder Etiketten gemacht, ist die Gefahr groß, dass diese vom Kunden entfernt und entsorgt werden. Die clevere Alternative ist stattdessen, Sie drucken Ihren QR-Code inkl. Ihrer Service-Adresse mit einem REINER® Akku-Hand-Drucker, z.B. mit dem jetStamp® 1025 in einen nicht sofort sichtbaren Bereich, wie z. B. das untere Innen-Eck einer Schranktüre oder einer Schiebetüre.

Der Kunde oder Ihr eigener Service kann dann auch im aufgebauten Zustand Produkt und Charge zweifelsfrei identifizieren. So können Zubehör geordert, Zertifikate eingesehen oder sogar weitere  Schränke der gleichen Baureihe oder der gleichen Bauart bestellt werden.

Der Abdruck ist sehr schnell erledigt und kann bei Bedarf sogar erst vor Ort von Ihren Monteuren gesetzt werden.

Wie können Küchenschreinereien Ihre „Visitenkarte“ in der Küche hinterlassen?

IPPC Logo bedrucken - mobil und wischfest
Für diese Aufgabe sind die REINER® Kennzeichnungsgeräte, wie z.B. der jetStamp® 1025, jetStamp® graphic 970 oder REINER® 940 geradezu prädestiniert. Ist die Küche aufgebaut, kann an der gewünschten, verdeckten Stelle die „Visitenkarte“ direkt auf das fertige Küchenbauteil aufgedruckt werden.

Dazu wird weder ein PC, noch ein Smartphone und nicht einmal ein Stromanschluss benötigt. Der Nutzen offenbart sich, sobald der Küchenbesitzer Teile austauschen lassen will oder Geräte und Küchenmöbel nachkaufen will. Er muss dann nicht erst umständlich nach Ihrer Adresse oder Ihrer Telefonnummer suchen und läuft dann auch weniger Gefahr, dass er einen Mitbewerber von Ihnen wählt.

Mit diesem kleinen Trick können Sie Ihre Kunden deutlich effizienter an sich binden. Das REINER® Kennzeichnungsgerät schafft Ihnen die Möglichkeit, Ihre Visitenkarte wie ein „Tattoo“ direkt auf das Möbelstück zu drucken.

Sind die REINER® Kennzeichnungstechniken in Schreinereien, in Sägereien oder Vor-Ort einsetzbar?

Kennzeichnungsgeräte made in Germany
Die REINER® Kennzeichnungsgeräte verfügen über einen hochwertigen Akku und können so auch Vor-Ort ohne ausreichende Stromversorgung eingesetzt werden. Durch die robuste und qualitativ sehr hochwertige Verarbeitung sind Druckköpfe vor Staub gut geschützt und können somit auch in Sägereien und Schreinereien problemlos eingesetzt werden.

Sind spezielle Stempelabdrücke notwendig, können diese bereits im Voraus über die mitgelieferte Software erstellt und dauerhaft im Kennzeichnungsgerät gespeichert werden. Im Kennzeichnungsgerät jetStamp® 990 haben wir bereits die gängigsten Stempelabdrücke bereits vorinstalliert, so dass Sie schnell und einfach loslegen können.

Die Handhabung der Geräte ist sehr einfach und kann ohne aufwändige Schulung auch an weitere Personen weitergegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

REINER 1025 Holz Faserverbund 2.jpgGrafik drucken!

weiterlesen
REINER 1025 Kunststoff Flasche schwarz HG.jpgAutomobil

weiterlesen
Vorschau In Word Barcodes und Texte erstellen.jpgAus Word drucken

weiterlesen
REINER Papierbogen UV 265 72dpi.jpgUV Druck!

weiterlesen
Temperatur messen Veranstaltungen.jpgVeranstaltungen

weiterlesen
Mobiler Inkjet Drucker Karton und Pappe06.jpgKarton und Pappe bedrucken!

weiterlesen